Es ergab sich nun eine Team-Anmeldung. Xtreme Gamer Squad e.V., kurz XGS eSports, ersetzt den erst letztens angekündigten Verein SV Raiba Altlengbach-Raabental eSports. Aufgrund einer Regelverletzung des Xbox-Spielers, war er nicht mehr teilnahmeberechtigt und so mussten sich die Niederösterreicher zurückziehen, da sie leider keinen Ersatz-Spieler für die Xbox fanden. Dies ebnete den Weg für den in Salzburg angesiedelten Verein XGS eSports. Am Anfang hatten sich noch ablehnen müssen aufgrund von Ressourcen-Mangel, doch jetzt sind sie voll dabei und sind ganz heiß auf die Teilnahme in der NeSL. Innerhalb 24 Stunden konnte die Teilnahme gesichert werden und es wurde auf der Xbox sogar ein eigener Account erstellt um mitzuspielen.

© XGS eSports – Links Blacky und rechts AdrianoSBG

Für XGS eSports treten an die Spieler Stephan “Blacky” Schwarz (XBO) und Andreas “AdrianoSBG” Riedl (PS4). Stephan ist gleichzeitig auch der FIFA Manager von XGS eSports und hat sich erst vor 24 Stunden den Account auf der Xbox erstellt um seinem Verein die Teilnahme zu sichern. Er weiß er wird nicht oben mitmischen aber er will auf jeden Fall die Großen ärgern und XGS eSports bei der ersten FUT 19 Meisterschaft mit Andreas repräsentieren. Sie dürfen auf jeden Fall den ersten Spieltag gegen Tyrol Tactics eSports nachholen und spielen gleich am Wochenende gegen die Veilchen, die sich bereits die ersten 12 Punkte sichern konnten. Das wird eine richtig schwere Hammer Aufgabe für die Salzburger, denn sie spielen gleich im ersten Antritt gegen einen Titelfavoriten. XGS eSports wird sich vermutlich in der unteren Tabellenhälfte einreihen, aber wer weiß vielleicht überraschen uns die Neueinsteiger. Wir werden es bald erfahren.