Tickling was? Tickling Tentacles willhaben (TTW) mit einem richtigen Zungenbrecher als Namen wird als nächster Teilnehmer der National eSoccer League teilnehmen. In der FIFA-Szene zwar noch eine unbekannte eSports Organisation, doch das wird sich schnell ändern. Zwei große Kaliber kann TTW für den Kader aufbringen und diese sind auf keinen Fall unbekannt. Fabio “Faoet_10” Özelt und Maximilian “MaXi” Mayrhofer treten für den Verein mit dem Kraken an. Doch wer ist Tickling Tentacles willhaben überhaupt? 2016 wurde die eSports Organisation noch als reines League of Legends (LoL) Projekt gestartet und konnte einen namhaften Partner für sich gewinnen. willhaben verkündete als österreichisches Unternehmen eine Sponsoring-Partnerschaft mit Tickling Tentacles. Mit dem großen Namen und viel Potenzial ging es immer weiter bergauf. Lange sah es danach aus, als würde sich TTW nur auf LoL konzentrieren, bis sich die Erweiterung ankündete. Unter anderem ist TTW nun auch in Rocket League, Super Smash Bros. Ultimate, Hearthstone und FIFA unterwegs.

© TTW – Faoet_10 Announcment

Mit Franz Vosicky ist ein sehr erfahrener Manager an Board, der sich um die eSports Geschäfte von willhaben kümmert. Faoet_10 (auch bekannt als FAOETNATION) und auch MaXi (iiTZzMaXi) haben schon einiges erreicht. Fabio durfte in der letzten eBundesliga Saison im Teambewerb mit WAC den 4. Platz belegen und qualifizierte sich als bester WAC-Spieler für den Einzelbewerb. Im Halbfinale war jedoch Schluss gegen den späteren Sieger. Maxi konnte sich dieses Jahr für ein Lizenziertes Qualifikationsevent (LQE) in London qualifizieren. Das können nicht sehr viele Österreicher von sich behaupten. Unter anderem wurde dabei sogar der neue deutsche Meister MegaBit geschlagen. Kann TTW mit diesem Kader den Titel schnappen?