Bevor nächstes Wochenende (13./14. Juli) der letzte Spieltag über die Bühne geht, gibt es noch einen Vorbericht welche Teams noch die größten Chancen auf den Ligatitel haben sowie welche Spieler Favorit auf einen Konsolen-Titel sind.

Private Esports hat als einziges Team bereits alle Spiele absolviert und darf sich am Wochenende zurücklehnen. Derzeit rangieren sie auf den 3. Tabellenplatz mit nur einem Punkt Vorsprung vor WarKidZ eSports.

Tyrol Tactics ESports

Tyrol Tactics ESports

Die Tiroler haben derzeit die Rolle des Tabellenschlusslichts inne und die Chancen diese wieder abzugeben stehen eher schlecht. Sie sind das einzige Team am Wochenende, welche nur noch einen Spieltag vor sich hat. In 4 Duellen müssen sie sich im direkten Duell gegen SK Sturm Graz eSports beweisen. Doch die Grazer haben den Vorteil, dass diese weitere 2 Spieltage noch vor sich haben. Auch WarKidZ eSports sowie Private Esports wird schwierig einzuholen. Um beide in der Tabelle abzufangen, würden 4 Siege benötigt werden, da sie aufgrund der Tordifferenz immer den Kürzeren ziehen würden. xxxTW94xxx durfte sich am letzten Spieltag gegen Private Esports über die ersten 3 Punkte freuen. GehsteigPanZa zeigt sich als solider PS4-Spieler und gutes Parade-Beispiel, dass auch im Westen Österreichs gute FIFA Spieler hausen.

Prognose: 6. Platz


SK Sturm Graz eSports

Kommen wir zu den Grazern. Wie bei den Tirolern erwähnt, spielen die Spieler von SKS noch gegen die Tiroler aber eben auch noch weitere 2 Spieltage. Denn Sturm hat bis lang die wenigsten Spiele auf ihrem Konto und diese müssen natürlich nachgeholt werden. Spiele gegen WarKidZ eSports und Tickling Tentacles willhaben stehen ebenfalls auf ihrem Programm. Derzeit noch auf dem vorletzten Tabellenplatz aber das kann und wird sich sicherlich noch ändern. Um ihre Titelchancen noch wahren zu können dürfen sie sich keine weitere Niederlage mehr leisten und darauf hoffen, dass die Austrianer am Vortag noch patzen. Dennoch wird es gerade gegen TTW, den direkten Titelkandidaten, sehr schwer. philsks1909 konnte sich bis jetzt nur über einen einzigen Sieg gegen FAK und PRV freuen. Da ist noch mehr Potenzial dahinter und diese wird er sicherlich noch zeigen. Babosa_8 konnte zwei Siege gegen FK Austria Wien eSports feiern und musste nur eine Niederlage gegen Private Esports hinnehmen. Bis jetzt ein starker Auftritt von ihm.

Prognose: 3. Platz

SK Sturm Graz eSports

WarKidZ eSports

Die Seepferdchen überraschen bereits über die gesamte Saison hinweg indem sie immer vereinzelt den Teams Nadelstiche versetzen und Punkte abluchsen. Sehr starke Leistungen trotz ihrer Underdog-Teams. Doch nun kommen mit FK Austria Wien eSports und SK Sturm Graz eSports zwei der Titelkandidaten auf sie zu. Die WarKidZ benötigen mindestens 1 Punkt wenn nicht sogar 2 Punkte um Private Esports überholen zu können. Ist dies möglich? Nach ihren Überraschungen gegen TTW (9:3 Niederlage) und PRV (6:6 Unentschieden) auf jeden Fall. Sie waren am Anfang eher als Underdog eingeschätzt, doch sie zeigen, dass mit ihnen zu rechnen ist. Ein 4. Platz wäre mehr als verdient. Sie könnten sogar die Grazer hinter sich lassen, sofern sie diese in den Duellen schlagen können. AsianSkillsHD14 konnte bislang 50 % seiner Spiele gewinnen, wobei zwei der drei Siege Automatische Siege gegen die Tiroler waren. Zu mehr Siegen wird es für ihn mit großer Wahrscheinlichkeit nicht geben, da die Konkurrenz auf der Xbox auf Seiten von SKS und FAK zu groß sein wird. mattesm93 überraschte die meisten mit jeweils einem Sieg gegen TTW und PRV. Damit war absolut nicht zu rechnen, doch er zeigt was man als Underdog erreichen kann.

Prognose: 4. Platz


Tickling Tentacles willhaben

TTW zeigt von Anfang an solide Leistungen, dass mit ihnen zu Recht zu rechnen ist. Jeweils nur eine Niederlage gegen WKZ, TYR und PRV zugelassen und somit verdient auf dem 2. Platz. Wobei die Niederlagen ihnen vielleicht den Titel gekostet haben. Da es ein enges Rennen um die erstmalige Trophäe der NeSL wird. Tickling Tentacles hat am Wochenende sicherlich den schwierigsten Spielplan denn auf sie warten BEIDE direkten Titelkandidaten. Einmal am Samstag die Violetten aus Wien und am Tag darauf die Schwarzen aus Graz. Um den Traum vom Pokal nicht zu zerstören müssen Gesamtsiege gegen beide errungen werden, ansonsten könnten die 2 Punkte die man hinter FAK ist, ausschlaggebend sein. MaXi wurde bislang nur von einem einzigen Spieler zum Schwitzen gebracht und zwar von l Nico AT l (Private Esports). Ansonsten konnte er jedes Duell deutlich gewinnen und seine Macht präsentieren. 16 von 18 möglichen Punkten zeigt eindeutig die Präsenz auf der Xbox. Faoet_10 hingegen muss derzeit als “Schwachstelle” von TTW gehandelt werden. An jedem Spieltag musste er immer ein Duell an seine Kontrahenten abgeben und kann nur drei von sechs möglichen Siegen vorweisen. Aber er kann sich am nächsten Wochenende auszeichnen und zeigen, dass er zu mehr fähig ist.

Prognose: 2. Platz


FK Austria Wien eSports

Einmal mehr zeigt FAK ihre Stellung als beste FIFA Organisation Österreichs. Derzeit mit 27 von möglichen 36 Punkten haben sie bis jetzt die meisten von allen Teams erreicht. Einzig allein gegen SK Sturm Graz (6:6) wurde kein Gesamt-Sieg errungen. Nun möchten die Veilchen am Wochenende gegen WarKidZ eSports sowie im direkten Duell gegen Tickling Tentacles willhaben alles fixieren und als erster NeSL-Champion ausgezeichnet werden. Juno16x musste bis jetzt nicht eine Niederlage hinnehmen und zeigt, dass er nicht umsonst der beste Xbox-Spieler Österreichs ist (Bem.: Laut der FIFA19 Global Series-Rangliste). Einziger Xbox-Kontrahent, der ihm noch im Weg steht ist MaXi, aber dieses Duell werden wir am Wochenende sehen. Neubi98 ist wie bei TTW der PS4-Vertreter, der ebenfalls nur 50 % seiner Spiele gewinnen konnte. Gegen einen stark aufspielenenden Babosa_8 war kein Sieg zum holen und so müssen die Austrianer zittern, dass er zurück zu seiner Form kommt und keine Punkte gegen TTW und WKZ liegen lässt.

Prognose: 1. Platz